Präsentiert von Juwelier LUN

Union Glashütte

Meisterwerke aus Deutschland

juwelier-lun-element-03

Die Uhrenmarke blickt auf eine lange Geschichte zurück. Gegründet um 1893 durch Johannes Dürrstein nahm sie ihren Anfang mit einer traditionellen Glashütter Uhrenfabrik. Die Mission war es von Anfang an Uhren zu kreieren, die alles haben was sie präzise und schön macht, aber nichts was sie teuer macht. Bis heute entspricht Union Glashütte diesem Anspruch und produziert Luxusuhren, die erschwinglich sind und trotzdem den höchsten Qualitätsansprüchen entsprechen. Dies und eine sehenswerte Fertigungstiefe von über 50% gehören zu den Werten des Unternehmens. Nur wer letzteres erfüllt, darf den Beinamen Glashütte im Markennamen tragen. Dieser gilt weltweit als Qualitätszeichen und Zeichen deutscher Ingenieurskunst.

Ehrgeiz und das Streben nach Vollkommenheit gehören ebenfalls zur Firmenphilosophie. Johannes Dürrstein wollte einst die komplizierteste Uhr der Welt schaffen. Seinerzeit gelang ihm das auch: Sie verfügte über Komplikationen wie den ewigen Kalender, eine Mondphasen- und Schaltjahranzeige, einen Doppelchronographen, einen Wecker sowie über eine Minutenrepetition mit Grande Sonnerie. Verbaut wurden dafür ganze 741 Einzelteile.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

  

Material, Funktionalität & Design einer Union Glashütte Uhr

Typische Bauelemente für Union Glashütte Uhren sind Goldchatons, Kompensationsunruh und die unabdingbare Schwanenhalsregulierung. Wie die Mission besagt, sollen die Uhren alles haben was sie funktional macht und nichts Überflüssiges, was sie einfach nur teuer macht. Deshalb wird nur selten 18 Karat Gold verarbeitet. Stattdessen bestehen fast alle Uhren aus PVP-beschichtetem Edelstahl, die Armbänder manchmal aus Leder und die Zifferblätter aus Perlmutt. Die Luxusuhren sind in 6 unterschiedliche Kollektionen eingeteilt.

In Union Glashütte Uhren ticken vor allem Werke des Herstellers ETA. Diese werden vor dem Verbau ins Gehäuse finissiert und reguliert, um den höchsten Qualitätsansprüchen, die die Uhrenmarke an sich selbst stellt, zu genügen. Bisher hat Union Glashütte nur ein Kaliber komplett selbst entwickelt. Hierbei handelt es sich um da UNG 56.01.

Belisar & Normas: Große Auswahl für Herren

Belisar und Normas sind die umfangreichsten Kollektionen von Union Glashütte und bieten besonders den Herren der Schöpfung eine breite Auswahl. Charakterisiert durch ein sportlich-elegantes Design und mit einer Gehäusegröße von 41mm – 45mm passen sie also perfekt an kräftige Handgelenke. Die Belisar präsentiert sich mit aufgeschraubten Gehäuseflanken. Das Zifferblatt ist sehr variabel und kann mal klassisch aber auch verspielt oder retro designt sein.

Für die Normaris standen Uhren aus den 50er und 60er Jahren Pate. Besonderes Designmerkmal ist das gewölbte Zifferblatt. Mögliche Komplikationen sind Großdatum, Chronographen-Funktion und eine Gangreserve-Anzeige. Es ist eine der wenigen Uhr-Reihen von Union Glashütte, bei der einzelne Modelle aus Rotgold gefertigt werden.

Auch für Damen: Union Glashütte

Gerade die Kollektion 1893 ist von den Anfängen der Uhrenmarke inspiriert und etwas filigraner in ihrem Design. Klassisch und mit typischen Taschenuhr-Elementen, wie der Eisenbahn-Minuterie, ist diese Uhr sehr begehrt. Highlight der Kollektion 1893 ist die Johannes Dürrstein Edition. Sie ist dem Gründer der Uhrenmarke Union Glashütte gewidmet. In diesen Modellen findet sich auch das Uhrwerk aus eigener Produktion wieder.

Die Linien Seris und Sirona sind sehr feminin gestaltet und zeichnen sich durch recht kleine Gehäuse aus. Uhren aus dieser Linie sind wahre Schmuckstücke, denn die Lünette und das Zifferblatt ist teilweise mit Billanten verziert.

Uhren von Union Glashütte bei Juwelier LUN

Deutsche Uhrmacherkunst ist sehr gefragt. Bei Juwelier LUN finden Sie selbstverständlich schöne und gebrauchte Modelle der Marke Union Glashütte. Klicken Sie sich online durch oder lassen Sie sich stationär in unserem Geschäft in München beraten!

juwelier-lun-element-03