Präsentiert von Juwelier LUN

Piaget

Zwischen Tradition und Moderne

juwelier-lun-element-03

Die Wurzeln von Piaget gehen bis ins Jahr 1874 zurück. Dies war das Jahr in dem George Piaget im Bauernhaus seiner Familie eine Uhrenwerkstatt einrichtete. Er spezialisierte sich zunächst auf die Produktion extrem hochwertiger Uhrwerke. Präzision und der Wunsch danach der Beste zu sein, brachte Piaget in dritter Generation dazu das bis dato flachste Uhrwerk der Welt zu bauen.

Seit 1943 ist die Uhrenmarke Piaget eine geschützte Marke und fokussierte sich neben der Haute Horlogerie auch auf das Fertigen von extrem hochwertigem Schmuck. Die ultraflachen Gehäuse, die teilweise nur 3mm messen, sind bis heute das Markenzeichen von Piaget Uhren.

So ist die Luxusuhrenmarke Inbegriff für elegante und extravagante Armbanduhren, die jeden Look optimal abrunden. Piaget experimentiert mit Farben, setzt auf innovative Formen sowie auf Zifferblätter aus Edel- und Hartgestein. Auch ihrer sozialpolitischen Verantwortung ist die Marke sich bewusst. Rohstoffe werden aus zuverlässigen, zertifizierten Quellen bezogen, auf ausgezeichnete Arbeitsbedingungen wird geachtet und die Senkung der Umweltbelastung ist durch ökologische Energie gewährleistet. Zudem unterstützt Piaget Projekte wie die Restauration der Uhrwerke in Venedig.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Piaget und der Titel die Uhr des Jahres

Diese sehr begehrte Auszeichnung durfte Piaget das erste Mal im Jahr 2000 entgegennehmen. Damals für das Uhrenmodell Emperador. Diese fällt besonders durch ihre rechteckige Form, das silberne Zifferblatt und das entspiegelte Spahirglas auf und verfügt über ein höchst zuverlässiges Automatikwerk.

Das zweite Mal gewann Piaget diesen Titel im Jahr 2006 mit dem Modell Limelight Party. Die Limelight Kollektionen sind zugleich Schmuckstück und Zeitmesser. Dieses Uhrenmodell ist von langgestreckten, asymmetrischen Bandansätzen geprägt, die über und über mit unterschiedlich großen Schmucksteinen und Diamanten besetzt sind. Die leicht gewölbte Form passt sich perfekt an ein zartes Damen-Handgelenk an.

Die Piaget Polo: Die Sport-Serie

Dieser luxuriöse Chronograph verfügt über ein für Piaget typisches mit 4,8 mm sehr flaches Gehäuse. In Piaget Polo Modellen gibt das Kaliber 1290P den Takt vor, welches aus insgesamt 407 Bausteilen besteht. Sie wird mit einem Lederarmband oder einem Gliederband aus Stahl getragen, ist wasserdicht und hat ein kissenförmiges Gehäuse. Die Zifferblätter sind teilweise mit einer aufwendigen Guillochierung veredelt und diamantenbesetzt.

Die Piaget Altiplano

Auch die Piaget Altiplano gehört zu den Top Modellen der Maison Piaget. Ein Saphirglasboden mit Blick auf das ultradünne Kaliber und ein recht aufgeräumtes Zifferblatt gehören zu ihren Merkmalen. Die zum Teil farbigen Zifferblätter werden von einer schlichten Datumsanzeige und einer kleinen Sekunde ergänzt. Das schlanke Gehäuse wird mit einem hochwertigen Lederband um das Handgelenk getragen. Manche ausgefallenen Modelle sind teilweise skelettiert und charakterisieren sich durch ein dezentrales Zifferblatt sowie einer diamantenbesetzten Lünette.

Piaget Uhren bei Juwelier LUN

Bei Piaget verbinden sich Funktion und Ästhetik fließend. Suchen auch Sie ein Schmuckstück, das Ihren funktionellen Ansprüchen im Alltag standhält, werden Sie garantiert im Juwelier LUN Onlineshop fündig.

juwelier-lun-element-03