Präsentiert von Juwelier LUN

Mühle

Eine Uhrenmarke in Familienbesitz

juwelier-lun-element-03

Die Uhrenmarke Mühle beweist noch einmal mehr, dass auch deutsche Uhren von höchster Qualität sein können und es sich nicht zwangsläufig um eine Schweizer Uhr handeln muss. Mühle steht seit mehr als fünf Generation für höchste Präzision und Zuverlässigkeit.

Als Robert Mühle 1869 das gleichnamige Unternehmen gründete, war seine Familie in Glashütte, die Wiege der deutschen Uhrmacherkunst, schon bestens bekannt. Familie Mühle ist seit fast 700 Jahren in dem Gebiet bei Dresden ansässig und kann auf eine turbulente Vergangenheit zurückblicken. So sagt das Ethos des Familienwappens: „Weder durch Hoffnung, noch durch Furcht“, was man übersetzen könnte mit “Wir sind Realisten und scheuen uns nicht davor, Probleme in Angriff zu nehmen“.

Zu Beginn stand der Name Mühle für die Herstellung von Messinstrumenten, später dann für Tachometer und Drehzahlenmesser. Bis in der 4. Generation 1996 die erste Armbanduhr auf den Markt gebracht wurde. Die Familienwerte Mut, Geistesgegenwärtigkeit und Tatkraft halfen sogar dabei den Wirren der DDR zu trotzen und nach der Vereinigung mit einem neuen Fokus wieder weiterzumachen. All das spiegelt sich in den Uhren wider. Genauso das Know-how, welches von Generation zu Generation weitergegeben wird und durch Innovations-Gedanken von den Nachkömmlingen erweitert wird.

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer Auswahl entsprechen.

Design & Funktion bei Mühle-Glashütte

In den meisten Uhren von Mühle schlummern ETA Kaliber, die aber alle im eigenen Werk veredelt werden. Nicht zuletzt durch die selbst patentierte Spechthalsregulierung. Sie ist eine weiterentwickelte Form der Schwanenhalsregulierung und sorgt für eine noch bessere Genauigkeit sowie mehr Stoßsicherheit. Das Handaufzugskaliber MU9411 war das erste komplett selbst konstruierte Uhrwerk.

Die ersten Armbanduhren waren stark von der Nautik geprägt. Die Funktion der Uhr, nämlich die Zeit zu messen, steht im Fokus. Deshalb haben es alle Modelle von Mühle gemein, dass sie auf den ersten Blick direkt lesbar sind. Ein reduziertes, aufgeräumtes und funktionales Design unterstreicht diesen Fokus. Es gibt keine überflüssigen, dekorativen Elemente, jedes Teil erfüllt seinen Zweck. Die Gehäuse sind meist aus Titan, Edelstahl und Saphirglas. Armbänder werden aus Leder, Edelstahl oder Kautschuk-Mischungen hergestellt. Die Farbakzente in Rot, Orange und Blau runden das Design perfekt ab.

Die drei wichtigsten Uhren-Kollektionen von Mühle

Es verwundert kaum, dass bei den drei wichtigsten Modellen von Mühle gleich zwei Sportuhren dabei sind. Zum ersten die ProMare, die wie der Name schon sagt, für die Tiefen der Meere gemacht ist. Zum zweiten die Terrasport, welche sich als exzellente Fliegeruhr auszeichnet. Die ProMare ist bis zu 300 Meter wasserdicht und verfügt über leuchtende Zeiger sowie Stundenindexe. Das Datum kann als Anzeige oder über einen vierten Zeiger abgelesen werden. Die Terrasport überzeugt durch besonders gute Lesbarkeit bei jeder Lichtsituation. Das kontrastreiche Zifferblatt ist klar strukturiert und nachtleuchtend. Neben cleanen Drei-Zeiger-Modellen ist die Terrasport von Mühle auch als Chronograph mit einer zweiten Zeitzone erhältlich.

Die Teutonia gehört ebenfalls zu den wichtigsten Uhrenmodellen von Mühle. Hier trifft Funktion und Design einer Dresswatch auf das einer Sportuhr. Besonders als quadratische Variante kann die Teutonia überzeugen. Bei dieser Luxusuhr von Mühle können Sie sich auf Funktionen wie eine Day-Date-Anzeige, ein Großdatum, eine Chronographen-Funktion und sogar einer Weltzeit-Anzeige mit 24 Zeitzonen verlassen.

Mühle Uhren bei Juwelier LUN kaufen

Finden Sie eine Auswahl an gebrauchten, extrem messgenauen Luxusuhren von Mühle im Juwelier LUN Onlineshop. Ebenso dürfen Sie sich auf Services wie die fachmännische Wartung und Reparatur Ihrer Mühle-Uhr verlassen.

juwelier-lun-element-03