Präsentiert von Juwelier LUN

Franck Muller

Meister der Haute Horlogerie

juwelier-lun-element-03

Die Schweizer Uhrenmarke Franck Muller gibt uns den Beweis, dass keine hundertjährige Geschichte nötig ist, um zu den Besten in der Haute Horlogerie zu gehören.

Die Uhrenmarke wurde von Franck Muller und Vartan Sirmakes 1991 gegründet. Doch bereits Jahrzehnte vorher beschäftigte sich insbesondere Franck Muller mit der hohen Kunst des Uhrmachers. Er arbeite für andere große Marken und restaurierte und reparierte alte Uhrwerke. 1984 stellte Franck Muller seine erste eigene Uhr mit einem Tourbillon her. Zusammen mit seinem Geschäftspartner Sirmakes, der sich vor allen für das Design der Uhren-Gehäuse und Edelsteine interessierte, schaffte es die Schweitzer Uhrenmarke sich direkt auf dem internationalen Uhrenmarkt zu etablieren.

Die Uhrenmarke Franck Muller zeichnet sich gleich durch mehrere Alleinstellungsmerkmale aus, die dessen Uhren zu einer der begehrtesten Marken des 21. Jahrhundert machen.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Die Grand Complication von Franck Muller

Der Schweizer Uhrenmacher hatte schon immer ein Faible für besonders komplexe und komplizierte Uhrwerke. So verwundert es auch nicht, dass er nur einige Jahre nach der Gründung, die bis dahin komplizierteste Armbanduhr der Welt auf dem Uhrenmarkt brachte.

Diese übertraf er selbst nochmal im Jahre 2009. Er stellte eine Uhr fertig, die aus insgesamt 1483 Einzelteilen bestand und über 36 verschiedene Komplikationen verfügte. Für die Fertigstellung benötigte Franck Muller ganze fünf Jahre. Zu den 36 Komplikationen gehören unter anderem ein ewiger Kalender, der sogar Schaltjahre miteinberechnet, eine retrograde Monats- und Äquationsanzeige, sowie die Anzeige der Wochentage und des Datums. Die Uhr gilt als Einzelstück und wurde an einen Uhrenliebhaber für 2,7 Millionen Dollar verkauft.

Franck Muller: Komplexes Innenleben trifft auf außergewöhnliches Design

Nicht nur die Uhrwerke alleine sind den Kauf einer Franck Muller Uhr wert, sondern auch das Design war eine absolute Neuerung auf dem Uhrenmarkt. So ist die Modell-Reihe Cintree Curvex die bekannteste.

Sie besticht durch eine dreidimensional gekrümmte Tonneau-Form. Tonneau heißt zu deutsch Fass. Diese Form des Gehäuses zieht sich mittlerweile durch fast alle Uhren-Modelle durch und ist zum festen Markenzeichen von Franck Muller geworden.

Neben der Form, gehören auch die Zifferblätter der Uhren zum USP des Hauses. Diese kommen oft in hellen und leuchtenden Farben daher und sind mit bunten oder monochromen Ziffern im Jugendstil verziert.

Franck Muller macht Uhren auf der Höhe der Zeit

Jede Kollektion der Schweizer Uhrenmarke ist nur in limitierte Auflage erhältlich. Das macht gewisse Modelle natürlich zu absoluten Sammlerstücken.

Die Genfer Manufaktur zählt deshalb auch viele berühmte Persönlichkeiten wie Schauspieler, Sportler und Sänger zu seiner Klientel. So zum Beispiel auch den Modedesigner Roberto Cavalli. Zusammen mit Franck Muller brachte der Designer eine fantastische Uhren-Kollektion heraus, welche Haute Horlogerie und Haute Couture vereinte.

Franck Muller bei Juwelier LUN entdecken

Sie wollen bekannte Franck-Muller-Modelle wie die Cintree Curvex, die Casablanca oder Conquistador online kaufen? Bei Juwelier LUN findet sich eine wunderbare Auswahl an Franck Muller Uhren.

juwelier-lun-element-03