Präsentiert von Juwelier LUN

Ebel

Eine außergewöhnliche Symbiose

juwelier-lun-element-03

Die Schweizer Uhrenmarke ist ein Paradebeispiel für den Zusammenschluss vom femininen Sinn für Schönheit und dem maskulinen Geschick für Technik. Sowie die einzelnen Kollektionen ein Zusammenspiel aus männlichen und weiblichen Impulsen sind, verbirgt sich auch hinter dem Namen ein Akronym. Ebel fügt sich aus den Anfangsbuchstaben von dem Gründerehepaar Eugène und Alice Blum, geborene Lévy zusammen.

Die Luxusuhrenmarke wurde 1911 im Schweizer Ort La Chaux-de-Fonds gegründet. Von Anfang ganz gab es eine klare Aufgabenteilung des Ehepaares. So kümmerte sich Frau Blum um das Design und Branding der Marke, während Herr Blum sich ganz der funktionellen Seite widmete und sich um die stetige technische Weiterentwicklung kümmerte.

Logo der Uhrenmarke sind zwei sich „küssende“ E-Lettern und symbolisieren genau das Konzept des Ehepaares Blum. So gute Qualität blieb auch von anderen Uhrenherstellern nicht unbemerkt und so produzierte Ebel unter anderem für Cartier und Vacheron einige Uhrenwerke. Ebel wurde sogar im zweiten Weltkrieg zum Uhrenmacher für die Royal Air Force.

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihrer Auswahl entsprechen.

Ebel Uhren: Ein unverwechselbarer Stil

Ebel zeichnet sich durch Innovationen auf der Höhe der Zeit aus. So entwickelte die Schweizer Luxusuhrenmarke zum Beispiel recht früh schon die Ebello. Ein Modell das sich durch Öffnen und Schließen des Deckels selbst aufzog, noch bevor die erste Automatikuhr geboren war. Doch auch der Stil der Luxusuhren ist unverkennbar.

Jede Uhr von Ebel, die übrigens vom Gehäuse über das Zifferblatt bis bin zum Lederarmband Swiss Made sind, verfügt in ihrem Design über zeitlose Eleganz. Eine weiche Linienführung ohne scharfe Kurven gehört neben den wellenförmigen Gliedern für Edelstahlbänder zur Markenidentität dazu. Subtile Details, dezente Farbgebung und hochwertige Materialien machen Ebel Uhren zu zeitgemäßen, funktionalen Schmuckstücken, die sich dem zuhaltendem Luxus verschreiben haben.

Bekannte Freunde der Marke sind zum Beispiel Tennisprofi Boris Becker oder das Megamodel Claudia Schiffer.

Ebel für Herren: sportliche Chronographen

Alle Herrenuhren zeichnen sich durch Understatement und eine schlichte, aber klare Designlinie aus. Typisch für die Ebeluhren ist das Material Edelstahl. Fast alle Uhren-Modelle werden ausschließlich aus Edelstahl hergestellt. Weiß- oder Rotgold bilden die Ausnahme.

Besonders beliebt Modelle sind die Sport, die Sportwave oder die Classic. Alle Herrenchronographen warten mit verschiedenen Komplikationen auf. Das macht eine Uhr von Ebel für Herren zum perfekten Begleiter im Alltag.

Damenuhren bei Ebel

Luxusuhren von Ebel für Damen sind elegant, verspielt, zart und durch eine Linienführung, die ganz ohne Kanten auskommt, fast schon sinnlich in ihrem Design. Auch bei Damenmodellen bleibt Ebel beim Material Edelstahl. Ebel Uhren aus Massivgold sind eher selten und zählen deshalb zu absoluten Raritäten. Die Schlichtheit des Designs wird bei Damenuhren von Ebel jedoch durch farbige und mit Edelsteinen verzierten Zifferblättern aufgebrochen.

Zwei Linien des Traditionshauses Ebel wurden ausschließlich für Damenuhren konzipiert. Dazu gehört zum einen die Beluga, dessen Gehäuse an die Form eines Weißwal erinnern lässt. Zum anderen die etwas markantere, rechteckig geformte Brasilia.

Außerdem bestechen die sportlichen Damen-Modelle mit Schauben-Details auf dem Gehäuse oder glänzen auch mal mit einer diamantenbesetzen Lünette.

Ebel Uhren kaufen bei Juwelier LUN

Sportliche Herren-Chronographen und zarte Damenuhren von Ebel entsprechen genau Ihrem Geschmack? Dann wählen Sie aus beliebten Ebel-Uhren-Modellen wie der Classic, Brasilia, Beluga, Sport, Sportwave oder der Linie 1911. Diese besinnt sich zum Beispiel auf die Anfänge der Uhrenmarke zurück. Jetzt bei Juwelier LUN online fündig werden!

juwelier-lun-element-03